Sicherheitstechnik (GPS Tracker, Alarmanlagen,…)

/Sicherheitstechnik (GPS Tracker, Alarmanlagen,…)
Sicherheitstechnik (GPS Tracker, Alarmanlagen,…)2019-02-20T13:42:07+02:00

Wir bieten Ihnen eine Auswahl an GPS Trackern und Auto-Alarmanlagen für Ihr Fahrzeug oder Nutzfahrzeug.
Unser Angebot umfasst mobile, sowie feste GPS Tracking Systeme und klassische Auto-Alarmanlagen mit Funkfernbedienung bis hin zur Bedienung über Ihr Smartphone.

GPS Tracking System

Mit den GPS und GSM Systemen haben Sie die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug weltweit zu Orten bzw. erhalten eine Alarmmeldung per Email oder Pushnachricht in der App.

Trackingsysteme sind eine starke Waffe um Autodiebstahl zu bekämpfen. Mit Hilfe von Satellitenortung und Mobilfunkkommunikation ist es möglich den Aufenthaltsort eines gestohlenen Fahrzeugs festzustellen und diese Information an die Polizei weiterzuleiten, was zu sehr hohen Wiederbeschaffungsraten führt.

Unsere Kunden können ihre Fahrzeuge jederzeit ausfindig machen, in Echtzeit verfolgen und Geozäune inkl Benachrichtigung beim Eintritt oder Verlassen dieser einrichten.
Sie können Alarmanrufe konfigurieren und erhalten dann beispielsweise einen Anruf, wenn Ihr Fahrzeug abgeschleppt wird oder die Alarmanlage (optional erhältlich) auslöst.
Außerdem können Auswertungen erstellt werden, diese umfassen vollständige Trips, Diagramme, Routen und vieles mehr. Schauen Sie sich also jederzeit beispielsweise die zurückgelegte Strecke Ihres verliehenen Fahrzeugs an.

Unsere Tracker sind bereits vorkonfiguriert, dies bedeutet nach Einbau, einlegen einer geeigneten SIM Karte und der Registrierung über unser kostenloses GPS Tracking Portal kann auch sofort mit dem Tracking begonnen werden.
Außerdem bietet unser Portal die Möglichkeit, Smartphones als Tracker nutzen zu können. Nach Installation der Tracking App (für iOS und Android verfügbar), wird dieses zusätzlich zu Ihrem Fahrzeug Tracker auf der Karte angezeigt. So können Sie Ihre Liebsten wie beispielsweise Kinder, Großeltern, Eltern, etc. jederzeit wieder finden. (Einverständnis und Aufklärung vorausgesetzt 😉 )

Eine Anleitung für unser Portal und die dazugehörige iOS oder Android App erhalten Sie von Ihrem Einbaupartner!

Wir bieten Ihnen 3 verschiedene GPS Tracking Geräte an welche sich nach dem Einsatzzweck unterscheiden, im Funktionsumfang quasi identisch sind:

NRW-Coding QuickTraxx
Dieser kleine OBD Tracker richtet sich an diejenigen welche spontan eine Fahrzeugverfolgung bzw Routenaufzeichnung oder Standortermittlung, z.B. für Mietwagen nutzen möchten.
Er wird an die OBD Buchse des Fahrzeugs angeschlossen und darüber mit Strom versorgt, eine feste Verkabelung mit der Fahrzeugbatterie entfällt somit.

Vorteile:
– kein Einbau notwendig, somit entfällt die Verlegung weiterer Kabel
– schnell einsetzbar
– Warnung / Alarm bei Entfernen des Trackers (OBD-Port), Unfall, zu lange laufen lassen des Motors, Erkennung eines Störsenders
– Anruf wenn das Fahrzeug unberechtigt bewegt wird, beispielsweise durch abschleppen
– Auslesen vieler OBD Werte möglich ohne Einsatz weiterer Module/Anschlüsse
– zwischen mehreren Fahrzeugen beliebig oft tauschbar, z.B. zwischen Sommer- und Winterfahrzeug oder einem Mietwagen
– ggf. erhalten Sie Rabatte bei Ihrer KFZ-Versicherung
(fragen Sie Ihre Versicherung doch einfach nach einer günstigeren Versicherungsprämie wenn Sie Ihr Fahrzeug zukünftig durch GPS-Ortung sichern, keine Gewähr/Garantie auf Rabatte!)

Nachteile:
– sehr schnell ausfindig zu machen bzw. zu entfernen, daher nur bedingt als Sicherheitstracker geeignet

NRW-Coding MicroTraxx

Dieser schmale GPS Tracker ist für den Festeinbau in Motorrädern bzw. Roller vorgesehen, kann jedoch auch in PKWs und LKWs verbaut werden. Er richtet sich an Personen, welche eine ständige Fahrzeugüberwachung wünschen. Er wird dauerhaft mit dem Fahrzeug verbunden, kann jedoch jederzeit in ein neues Fahrzeug übertragen werden.

Vorteile:
– geeignet für die ständige Fahrzeugüberwachung durch Installation in Ihrem Fahrzeug
– unsichtbar verbaut, kein Hinweis auf GPS Überwachung und somit nicht durch Dritte auffindbar und deaktivierbar
– Warnung / Alarm bei Trennung der Stromversorgung, Unfall, zu lange laufen lassen des Motors, Erkennung eines Störsenders
– Anruf wenn das Fahrzeug unberechtigt bewegt wird, beispielsweise durch abschleppen

– ggf. erhalten Sie Rabatte bei Ihrer KFZ-Versicherung
(fragen Sie Ihre Versicherung doch einfach nach einer günstigeren Versicherungsprämie wenn Sie Ihr Fahrzeug zukünftig durch GPS-Ortung sichern, keine Gewähr/Garantie auf Rabatte!)

Nachteile:
– keine Erweiterungsmöglichkeiten, wie beispielsweise Auslesen des CAN-BUS 
– Fest in einem Fahrzeug verbaut, bei Fahrzeugwechsel jedoch problemlos übertragbar ins neue Fahrzeug

NRW-Coding Traxxer

Dieser GPS Tracker ist für den Festeinbau in PKWs und LKWs vorgesehen und richtet sich somit an Personen, welche eine ständige Fahrzeugüberwachung wünschen. Er wird dauerhaft mit dem Fahrzeug verbunden, kann jedoch jederzeit in ein neues Fahrzeug übertragen werden.

Vorteile:
– geeignet für die ständige Fahrzeugüberwachung durch Installation in Ihrem Fahrzeug
– anhand des Festeinbaus beliebig erweiterbar, beispielsweise durch weiteren Sensoren, Anbindung an den CAN-BUS, etc.
– unsichtbar verbaut, kein Hinweis auf GPS Überwachung und somit nicht durch Dritte auffindbar und deaktivierbar
– Warnung / Alarm bei Trennung der Stromversorgung, Unfall, zu lange laufen lassen des Motors, Erkennung eines Störsenders und Ansteuerung eines zusätzlichen INPUT Kanals (z.B. durch Alarmanlage)
– Anruf wenn das Fahrzeug unberechtigt bewegt wird, beispielsweise durch abschleppen

– Anschluss einer zusätzlichen Wegfahrsperre möglich, deaktivierbar durch RFID Token
– ggf. erhalten Sie Rabatte bei Ihrer KFZ-Versicherung
(fragen Sie Ihre Versicherung doch einfach nach einer günstigeren Versicherungsprämie wenn Sie Ihr Fahrzeug zukünftig durch GPS-Ortung sichern, keine Gewähr/Garantie auf Rabatte!)

Nachteile:
– weitere Daten, wie beispielsweise OBD Werte, nur durch zusätzliche Hardware möglich
– Fest in einem Fahrzeug verbaut, bei Fahrzeugwechsel jedoch problemlos übertragbar ins neue Fahrzeug

Die aktuellen Preise zu unseren GPS Trackern und unserer passenden SIM-Karten finden Sie in unserer Preisliste.
Einen Testzugang zu unserem Portal erhalten Sie über Ihren Berater.

Ein kurzes Vorführungsvideo finden Sie auf unserem Youtube Kanal:



Alarmanlagen

In vielen Ländern steigt die Anzahl von Autodiebstählen schnell an. Serienmäßig ausgestattete Alarmsysteme und Wegfahrsperren können von professionellen Dieben leicht außer Kraft gesetzt werden und auch ‚Car Jacking‘ wird in einigen Regionen immer ‚attraktiver‘, was nicht nur zu einem finanziellen Schaden führt, sondern auch das Leben der Opfer in Gefahr bringt.

Eine CAN-Bus Alarmanlage wird über den fahrzeugeigenen CAN Datenbus der Komfortelektronik geschärft und mit allen alarmspezifischen Informationen versorgt, wodurch die Montagekosten im Vergleich zu herkömmlichen Systemen deutlich günstiger sind. Außerdem steuern CAN-Bus Alarmanlagen auch die Blinker und Komfortschließung automatisch an, wenn dies vom Auto unterstützt wird.

Zusammengefasst bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner folgende Funktionen:

– Schärfen/Entschärfen mit den werkseitigen Original-Fernbedienungen oder Komfortschlüssel, auf Wunsch über eine Zusatzfernbedienung
– Integrierter 2-Stufen Schocksensor mit Vorwarnung warnt bei Aufbrüchen oder Parkrempler
– Kein Fehlalarm bei ferngesteuerter Kofferraumöffnung oder aktivierter Standheizung
– Notentschärfung und Servicemodus jederzeit und sicher möglich bei defekter Funk-Fernbedienung
– in Verbindung mit weiterem Zubehör: Anruf durch Auslösung auf Wunschrufnummer durch die Alarmanlage

Die Überwachung der Alarmanlage erstreckt sich auf die Öffnung der Motorhaube/Kofferraum/Türen, die Registrierung von Unregelmäßigkeiten über optionale Sensoren und die Auslösung durch starke Stöße über den integrierten Schocksensor.

Da jedes Fahrzeug eine individuelle Alarmsystemfirmware besitzt senden Sie uns bei Interesse eine Email mit Angaben Ihrer Fahrzeugdetails. Für ein Angebot setzen wir uns dann mit Ihnen, nach Rücksprache mit unserem Einbaupartner, in Verbindung.

zusätzliche Wegfahrsperre

Die smarte Wegfahrsperre

Die CAN-Firewall ist die weltweit erste Wegfahrsperre die ausschließlich über den CAN-Datenbus vom Auto bidirektional kommuniziert. Die CAN-Firewall schützt ihr Auto vor dem Clonen vom Fahrzeugschlüssel, Hacking des Funkcodes vom Schlüssel und selbst bei einem Diebstahl ihres eigenen Schlüssels. Lediglich ein Abschleppen ist noch möglich, denn ein Autodieb wird niemals mit ihrem Auto wegfahren können.

Die CAN-Firewall benötigt keine zusätzlichen Fernbedienungen, Transponder oder Driver-Cards mehr. Keine Blink-LED oder Tastenfelder können Rückschlüsse auf den versteckten Einbauort führen. Außerdem ist die Elektronik extrem kompakt und kann auch nicht im Auto geortet oder manipuliert werden.

Das System schärft sich automatisch beim Ausschalten der Zündung. Zur Entschärfung werden entweder vorhandene Tasten ihres Autos oder ihr Smartphone verwendet. Sie bestimmen einen beliebigen Code mit Tasten im Lenkrad oder Armaturenbrett. Zur Entschärfung muß dieser vor jeder Fahrt gedrückt werden. So einfach wie bei der PIN ihrer EC-Karte.

Um die Bedienung für Sie noch komfortabler zu machen, können Sie die Smartphone App nutzen. Diese übernimmt automatisch die PIN Eingabe per Bluetooth für Sie. Natürlich ist diese Übertragung zusätzlich mit einem Code verschlüsselt.

Ein Beispielvideo finden Sie auf unserem Youtube Kanal:

OBD Buchsenschutz

Moderne Autos verfügen über die sogenannte On Board Diagnose (OBD) Schnittstelle. Diese weltweit genormte OBD Buchse ermöglicht das Auslesen fahrzeugspezifischer Daten, das Programmieren der Steuergeräte im Fahrzeug und das Anlernen weiterer Fahrzeugschlüssel und Wegfahrsperrentransponder. Diese offene Schnittstelle machen sich Autodiebe zu Nutze um Manipulationen an der Wegfahrsperre vorzunehmen. Innerhalb weniger Sekunden ist die Wegfahrsperre entschärft oder es wurde ein neuer Schlüssel angelernt.

Durch den Einbau unseres OBD Buchsenschutzes wird diese Schwachstelle eliminiert. Die werkseitige OBD Buchse wird einfach gegen einen fahrzeugspezifischen Kabelsatz ausgetauscht und bleibt an der werkseitigen Stelle verbaut. Alles wird Plug&Play verbunden ohne eine Beschädigung am Auto. Der OBD Buchsenschutz kann dann individuell über verschiedenste Möglichkeiten aktiviert werden. Optimal wäre die Aktivierung über eine nachgerüstete CAN-Bus Alarmanlage. Aber auch ein versteckter Schalter, die optionale Funkfernbedienung oder die Zündungsleitung wären möglich. Beim Einbau wird kein werkseitiges Kabel beschädigt und der Umbau kann jederzeit zurückgerüstet werden.

Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. Mit Absenden dieses Kontaktformulars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung Ihrer angegebenen Daten ausdrücklich zu.